Hochzeit in Wallenhorst

Eine Hochzeit ist selbst für mich als Fotografin immer wieder etwas ganz Besonderes. schon Tage vorher bin ich aufgeregt, beschäftige mich mit der Planung des Paarshootings und bereit die letzten Kleinigkeiten vor. So kommt es, dass ich mich auch an jede Hochzeit noch ganz genau erinnere und mir die Bilder selbst immer wieder gerne anschaue.
Nun möchte ich also Bilder einer großen Land-Hochzeit zeigen. Die kirchliche Trauung fand in der evangelischen Kirche in Bramsche/Engter statt. Dort durfte ich festhalten, wie sich Braut und Bräutigam das erste Mal sahen – ein ganz besonderer Moment. Anschließend wurden einige Familienfotos geschossen und dann starteten wir mit dem Paarshooting.

Wer meine Fotos kennt, der weiß, dass ich viel Wert auf die kleinen Details lege. Ein bisschen Deko, ein Foto von den Ringen, dem Strauß,… was mir halt im Laufe des Tages so vor die Linse springt. So schaut Euch doch das Ringfoto mal ganz genau an, zoomt vielleicht sogar ein bisschen hinein ins Bild und dann entdeckt Ihr ein kleines Detail… Gefunden?
Genau – das Brautpaar spiegelt sich im Ring 😉

Nach der kirchlichen Trauung ging es dann mit dem Trecker zur Location. Unterwegs wurde die Gesellschaft natürlich immer wieder angehalten, musste  ein Lied singen, einen Baumstamm durchsägen, Schnaps ausschenken – ihr kennt das sicherlich 😉

Angekommen bei der Location startet dann die Geschenkübergabe, die vielen Gästen fanden ihren Platz und nach zahlreichem „klingeln“ und „Hochtiet“-Rufen starte dann die Party.

Eine wirklich tolle Hochzeit. Danke, dass ich dabei sein durfte

menu